Parteireform: Zukunftsimpulse für die Parteiendemokratie





Motive für innerparteiliches Engagement – Forschungsergebnisse und ihre Implikationen für die Praxis

Fabian Voß | Jan Schoofs

Mit welchen Motiven engagieren sich Mitglieder in politischen Parteien? Angesichts sinkender Mitgliederzahlen gewinnt diese Frage für die deutschen Parteien immer stärker an Bedeutung. Das Wissen um die heterogenen Motivlagen ihrer Mitglieder versetzt Parteien in die Lage, gezielte Anreize für innerparteiliche Aktivität zu setzen und Aktivitätshemmnisse abzubauen. Bislang ungenutzte Potenziale lassen sich durch strategisches Mitgliedermanagement heben.

Zum Download






veröffentlicht am

17. September 2015


Schlagwörter

Die ErgebnisseDie ErgebnisseDiscussion Papers