Parteireform: Zukunftsimpulse für die Parteiendemokratie





Henrik Schober


Ist an der Hertie School of Governance tätig. Beim Progressiven Zentrum ist er Visiting Fellow im Projekt Legitimation und Selbstwirksamkeit: Zukunftsimpulse für die Parteiendemokratie. An der Hertie School of Governance in Berlin ist er Koordinator für Executive Education und Chefredakteur der Zeitschrift für Politikberatung. Henrik Schober hat an der Universität Heidelberg Politische Wissenschaft und Soziologie studiert und war danach u.a. Democracy Fellow an der Harvard Kennedy School. Zudem ist er Mitgründer der Initiative „Dritte Generation Ostdeutschland“ und des Vereins „Perspektive hoch drei“. Dazu kommen beratende Tätigkeiten für politische Institutionen und Think-Tanks.







veröffentlicht am

16 September 2015


Schlagwörter

Team