Parteireform: Zukunftsimpulse für die Parteiendemokratie

Ein Gemeinschaftsprojekt zu Parteireformen von Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Progressiven Zentrum

Monthly Archives: März 2015

Blog CARTA-Reihe „Agenda 2030“: Mehr Demokratie-Debatte ins Parlament! Hans-Jörg Schmedes | Fedor Ruhose
27. März 2015 |

Höchste Zeit für eine „Demokratie-Enquete“ im Deutschen Bundestag. Während sich Bürger zunehmend von der etablierten Politik abwenden, ist es um diese Idee still geworden. Dabei sind die Entwicklungen virulent. Vertrauen, Teilhabe und Transparenz wären die Schlüsselwörter einer parteiübergreifend zu führenden Debatte um die Weiterentwicklung und Stärkung unseres demokratischen Gemeinwesens, die zu einer besseren Legitimation von Politik beitragen sollte.




Veranstaltung Kommunikation in Parteien im Fokus Projektgruppentreffen mit Senator Thomas Heilmann
Datum der Veranstaltung: 19. Oktober 2017 - 19. Oktober 2017 | Berlin

Das vierte Projektgruppentreffen des gemeinsamem Projekts “Legitimation und Selbstwirksamkeit: Zukunftsimpulse für die Parteiendemokratie” von Heinrich-Böll-Stiftung, Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Progressiven Zentrum fand am 14. und 15. März im Haus der Demokratie und Menschenrechte statt.

Der Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz, Thomas Heilmann, war als Gesprächspartner zu Gast. Auf Grundlage seiner Erfahrungen als Kommunikationsexperte, Unternehmer und Politiker regte Thomas Heilmann mit seinen Thesen und Erfahrungswerte eine facettenreiche Diskussion zum Thema Kommunikation in Parteien an. Er stand vor allem Rede und Antwort zu der Frage, wie Parteien mit sich und über sich sprechen.